Sonniger Sonntag

Dass der heutige Sonntag einfach zu heiß zum Wandern war, musste ich heute bei meinem Spaziergang von Mils nach Fritzens, spätestens auf dem Feldweg Richtung Fritzens feststellen. Weit und breit kein Baum, und der schattige Waldweg weit droben, und nur über einen steilen Hang hinauf...

Neue Texte am Inn

„Mein Leben ist nicht einfach“, sagt Unterweger. Und er sagt es mit Begeisterung. Vielleicht weil er das bis jetzt nicht so richtig gecheckt hat. Das Sprechen strengt ihn an. Vielleicht auch nur, weil er nichts mehr zum Sagen hat. Sein Mund ist trocken, seine Zunge schwer, seine Lippen...

Es weidet der Vogel im ...

Den Waltherpark sozial und kulturell zu beleben  – eine schöne Idee! Nun steht er schon – der Pavillon des Kulturvereins Vogelweide – gehts hin und schauts ihn euch an! Hier seht ihr ihn under construction: Zwei Jahre wird’s ihn geben, vielleicht auch länger? Wer weiß, wer weiß …...

FLUCHTpunkt: Ein Jubilä...

Mit einem Solidaritätsfest feiert das Projekt FLUCHTpunkt am Samstag, 18.06. ab 19:30 Uhr im Innsbrucker Jugendzentrum Z6 das zwanzigjährige Bestehen seines TrägerInnenkreises. Vor zwanzig Jahren, 1996, begannen Studierende der damaligen Innsbrucker Sozialakademie damit, ein Konzept für...

Von Ramadan und Stalkin...

Der Ramadan hat begonnen. Für die meisten in Österreich lebenden Nicht-Muslime ist diese Information absolut nichtig. Ich hätte auch schreiben können: Ein Kochtopf voll mit Essen zum Fastenbrechen nach Sonnenuntergang ist übergegangen, irgendwo in Ägypten. Für jemanden, der beruflich mit...

Grüß Gott, Herr Hund – ...

Am Anfang ein Transparent mit der Aufschrift: “Grüß Gott, Herr Hund, scheißen Sie sich frei!” Es treten auf in folgender Reihenfolge: Ein Hund, der von einer älteren Dame äußerln geführt wird. Ein Mann in einer Straßenbahn, dem schlecht wird, weil ihm mit einem Mal die ganze...