Aktuelle Kommentare
  • Christian Höpperger: Hallo Ingo, anfangs etwas zur Klarstellung, denn ich glau...
  • Ingo: Lieber Christian Höpperger, leider muss ich ihnen widersp...
  • Wolfgang: Gibt es schon was neues?...
  • Christian Höpperger: Hallo alle zusammen, ich bin der Verfasser dieses literar...
  • Ingo: ihr bringt das immer in zusammenhang. die bevölkerung kann g...
  • Erdling: Mich stört es gewaltig, dass hierzulande Asylsuchende schon ...

Letztes Solo für die In...

Der Innsbrucker Stadtsaal, ein in die Jahre gekommener, wenngleich nicht uncharmanter Bau aus den fünfziger Jahren, über den in diesem Blog schon öfters geschrieben wurde, und der im Herbst dieses Jahres abgebrochen wird, um dem neuen Haus der Musik zu weichen, bietet nun noch einmal bis...

SOS Poetry Slam

Poetry Slammer erheben literarisch die Stimme für minderjährige Flüchtlinge und eine menschliche Asylpolitik – auf einem Boot, einem Symbol und Stolperstein in der Innsbrucker Maria-Theresien-Straße, um auf die untragbare Situation von Menschen auf der Flucht aufmerksam zu machen....

#diskursiv: Es ist Zeit...

Bei der letzten #diskursiv Veranstaltung vor der Sommerpause begrüßt das Kulturkollektiv Contrapunkt  Araba Evelyn Johnston-Arthur. Dienstag 30. Juni, Beginn 19:30 @ p.m.k. Araba Evelyn Johnston-Arthur ist Aktivistin, Theorie-, Community- und Kulturarbeiterin und Mitbegründerin von...

„Das schaut so beschwin...

Letzte Woche nach dem Workout hat eine Coworkerin zu mir gesagt: „Ah, du warst das. Das sah so leicht und beschwingt aus.“ Schmunzelnd sagte ich, „Fein, dann bist also nächste Woche dabei?“. Unsere „Akrobatik“ ist wirklich lustig, nicht durchgehend leicht, aber so viel sei gesagt: es...

Herr Österreich und sei...

Herr Österreich schlägt die Zeitung auf mit den neuesten Wahlergebnissen. Endlich einer der die Stimme des Volkes spricht, richtig stolz ist er auf seine Landsleute! Wurde auch langsam Zeit das was passiert, gibt ja eh schon viel zu viel von denen! Jetzt hat einer sich sogar erlaubt ihn...

Wir suchen DICH!

JA! Genau DICH suchen wir, während Du gerade diese Zeilen liest. provInnsbruck lebt natürlich von seinen LeserInnen. Jede/r Autor/in freut sich, wenn ein Bericht gut ankommt, oft gelesen wird, über die sozialen Netzwerke geliket, geteilt und kommentiert wird. Doch vor allem lebt unser...

Eine Sonntagsfrage und ...

Eine Umfrage des Instituts für Politikwissenschaften wirbelt derzeit in Innsbruck Staub auf. Wo der Staub bei dem vielen Regen der letzten Tage herkommen soll, ist zwar ein Rätsel – aber: 3 Jahre nach der letzten Gemeinderatswahl sind 3 Jahre vor der Gemeinderatswahl – und so ist...

Ausbruch aus dem Schwei...

Vor ein paar Tagen las ich erneut über das Forschungsprojekt bezüglich der Innsbrucker Kinderbeobachtungsstation unter der Leitung der Psychiaterin Novak-Vogl, deren Behandlungsmethoden von nationalsozialistischen und katholisch-konservativen Werten geprägt waren. Die Studie des...