Aktuelle Kommentare
  • Sonja: Bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Die Hauptstadt Kop...
  • Hannes: Die Schließung aller Lücken im Innsbrucker Radnetz mit allen...
  • Helmut Schiestl: Ich denke, dass das eher eine Betrügerin war, mir ist das au...
  • Helmut Schiestl: Dem kann ich mich vollinhaltlich anschließen. Erwähnen sollt...
  • df: Balsam für die Seele. Wer mehr vom Leben verstehen möchte ...
  • Andreas Wiesinger: Stimmt, vielen Dank - ich habe die Formulierung im Text korr...

Stadtgeschäfte: Liber W...

  Der Buchhandel ist, dem Trend zur vollständigen Digitalisierung des Lesens zum Trotz, ein heiß umkämpftes Pflaster. Überall auf der Welt und so klarerweise auch in der Tiroler Landeshauptstadt am Inn. Im guten alten Buch zu schmökern oder zwischen tiefsinnigen Zeilen zu versinken...

Stein und Sand

Es war einmal ein Platz. Ein Platz an einem Fluss, dessen Name von allen Menschen vergessen worden war. Warum sie den Namen des Flusses vergessen hatten, wusste niemand mehr. Die Menschen hatten ihn wahrscheinlich im Lauf der Zeit nicht mehr benutzt und seinen ursprünglichen Sinn aus...

Am Rad-Highway ist die ...

Innsbruck ist Radhauptstadt. Das ist ein schöner Titel, mit dem wir uns und unsere Politiker sich da schmücken, aber mehr auch nicht. Unser Radwegenetz ist eine Illusion, ein eingebildetes Trugbild. Es existiert nämlich gar keines. Zumindest keines, das als solches erkennbar wäre....

Die Ohnmacht des Wohlst...

Ich fühle mich ganz ohnmächtig. Ich und Du, wir als Gesellschaft sind nicht in der Lage, Menschen, die unsere Hilfe benötigen, zu helfen, obwohl wir viele Möglichkeiten haben. Jeder Einzelne von uns und wir alle zusammen als Gemeinschaft sind nicht fähig, Menschen aus einer Not zu...

Mein Wahllokal: Pizzeri...

Nach der Wahl ist vor dem Mahl. Der Wahlkampf ist beendet, der Mahlkampf wird gerade eröffnet. Ab sofort trifft provinnsbruck die Qual der Mahlzeit. Den Beginn macht eine gute alte Bekannte unter Innsbrucks italienischen Küchen: Die Pizzeria Salute am Innrain. Wer das kleine, aber feine...

Österreich, deine Wahl

Jetzt ist er vorbei, der wohl längste Wahlkampf in der Geschichte der Zweiten Republik, Und in einigen Stunden werden wir vielleicht schon ein Ergebnis wissen, oder auch nicht, vielleicht warten wir noch bis morgen oder übermorgen. Morgen ist ja Krampustag und übermorgen Nikolaus, da...

Auf dem Weg zum Ursprun...

Wenn ein Science Fiction Film ein Gedicht wäre, würde er The Arrival heißen und derzeit im Metropol Kino laufen. Das Metropol Kino ist ein schöner Ort. Die Kassen sind neu und sehen ein wenig aus wie die Kommandobrücke eines Raumschiffes. Dahinter gibt es nun Garderobeschließfächer, die...

Stadtgeschäfte: Flying ...

  Ein Papierflieger ist ein schönes Ding. Ein einfaches und mit einfachsten Mitteln fertigbares Spielzeug. Alles, was man dazu braucht, ist ein wenig Geschick und Fantasie. Letztere braucht man nicht, sondern wird von ihr geradezu mit einem fantastischen Füllhorn überschüttet im...