Aktuelle Kommentare
  • Wladi Tretjak: Der Grünen Spiel ist nicht das Schach, dafür sind's im Kop...
  • stefan: wer wird schon gewinnen, wenn schwarz mit/gegen(?) schwarz s...
  • Innschbrugga: klingt hart, aber die Wahlergebnisse sprechen nicht für die ...
  • Otto Riedling: Kein Poster vom Dienst, sondern ein Pragmatiker...
  • Die Hose ist von boss: War bei der Homo- Poliik nicht anders, gekommen ist alles au...
  • Otto Riedling: Wieso soll es die Grünen ab 8.Mai nicht mehr geben??? Wei...

Lust auf eine Partie Po...

Auf dem Schachbrett: Auf grüner Seite 8 BiobäuerInnen, auf schwarzer Seite 8 Bauernbündler. Ansonsten fast alles, wie bei einem normalen Schach: 4 Türme, 2 Könige, 2 Läufer, 2 Nordic Walker, 2 Pferde, 2 Ponys, 1 Dame und eine Conchita. - die 2 Könige sind auf der schwarzen Seite, weil...

Die Grünen schaffen sic...

Es geht um eine Geschäftsordnung. Nicht irgendeine. Es geht um die Geschäftsordnung des Tiroler Landtags. Um die Spielregeln, wie etwa Ausschüsse, Antragsstellung und der Landtag an sich funktionieren. Im März 2013 bekam eine Mehrheit im Landtag zu spüren, wie undemokratisch eben jene...

Vortrag und Diskussion ...

Griechenland dominiert seit einiger Zeit die Schlagzeilen der Massenmedien. Doch abseits der “Verhandlungen”, erfährt mensch wenig über die eigentliche Situation im Land. Was passiert in Griechenland nach der Wahlen und inwiefern ist eine linke Regierung noch im Kontakt zu den...

Neues vom Rande der Sta...

„Innsbruck ist gewuchert, an einer Stelle aufgeplatzt.” So beschrieb der ehemalige Jugendbetreuer Marco Nicolussi das Olympische Dorf. Wenn man sich Luftbilder der Stadt Innsbruck ansieht, versteht man, was er meint.” Diese Sätze sind der Ankündigung für die heutige Premiere des...

Liebe, rote Kecks und P...

Schon ein Weilchen her ist die Albumtaufe von „Love.“, dem Debüt der neu formierten Band LoveLoveLove, aber ein Eindruck, der über länger erhalten bleibt, ist vielleicht umso mehr wert. Die drei Jungs der aus Anoroc hervorgegangenen Konstellation – Manuel Eisner (drums), Alexander...

Kinder getarnt als klei...

Vor ein paar Wochen eröffnete ein Laden einer nobleren Kinderbekleidungskette eine Filiale in der Nähe des Bozner Platzes und ich bin enttäuscht und verärgert: In der Auslage befindet sich ein großes Foto eines etwa achtjährigen Mädchens in einem buntes Kleidchen. Dieses Kind ist gestylt...

Innsbruck liest @ Bäcke...

Am 22. April um 19:00 Uhr findet in der Bäckerei (Kulturbackstube, Dreiheiligenstraße 21a) eine Podiumsdiskussion zum Thema Ethik und Globalisierung unter dem Titel »Der Sand und sein Wert« statt. Die in »Frühling der Barbaren« problematisierten Auswirkungen der neoliberalen...

Jenseits von Franchise ...

Von Pokalen, Medaillen und anderem phallischen Klunker Gut, 1964 war wahrscheinlich wirklich das schlechteste Schneejahr seit Menschengedenken, geschneit hat es jedenfalls erst nach den Winterspielen, aber was macht das schon – Hauptsache, man hat größere und bessere Spiele ausrichten...