Innsbruck, beschreib di...

Innsbruck, beschreib dich Wie leidenschaftlich sich diese Stadt beschreibt und zärtlich beschriftet. So kindlich sprachlos macht uns die Liebe und wärmt unsere Wesen endlich. Und so bleiben wir einander unbeschreiblich, denn es fehlen uns die Worte. Selig schweigend schlafen wir...

Die Not mit der NotR...

Wer kennt es nicht, dieses Gefühl, wenn die Natur urplötzlich ihr Recht verlangt? Die Sinne sind einzig und allein darauf gerichtet, möglichst schnell ein stilles Örtchen zu erreichen, um dem Druck, der im Innersten bebt, schnellstens Erleichertung zu verschaffen. Gut zu wissen, dass es...

Grüner Tisch statt grün...

Keine Freude zum Abschied. Das letzte Spiel der Kampfmannschaft der SVG Reichenau auf ihrem legendären Heimplatz brachte keine Freudetränen für die schwarzroten. Im absoluten Spitzenspiel erster gegen zweiter (Union Innsbruck), gleichzeitig einer der großen Innsbrucker Derbys und dem...

Hollywood in Innsbruck

Schon zum zweiten Mal verbreitet das Tyrolean Independent Filmfestival in Innsbruck den Flair des frühen Sundance-Filmfestivals. Vom 9. bis 12. Oktober sind im Metropolkino. Spielfilme, Komödien, Dokumentationen, Kurzfilme, Animationen und Mikrofilme aus aller Welt – und natürlich...

Vielfältiger Aktivismus...

Wieder neigt sich ein Sommer dem Ende zu, ein Sommer voller kreativer Tierrechtsaktionen in Innsbruck. Die letzten Herbsttage waren wohl trockener als die meisten Tagen im Sommer, dennoch blicken die tiroler TierechtsaktivistInnen auf ereignisreiche Sommermonate voller Aktivismus zurück....

Eine Zeitreise zurück i...

In den 70ern war Innsbruck provinziell, aber keineswegs nur grau und fad. Auch damals gab es Kultureinrichtungen, Gruppen und Lokale, die einem neuen Lebensgefühl Ausdruck verliehen. Besonders Bedeutung hatte dabei die Musik und einige Tiroler Bands konnten auch überregional auf sich...