StadtLesen in Innsbruck

Vom 28. bis 31. Juli 2011 findet das StadtLesen in Innsbruck statt. Vor dem Innsbrucker Landestheater warten 3000 Bücher und riesige Polster, die so genannten LeseLunzas, auf Leseratten und Bücherwürmer. Zum Auftakt liest Heinz Heisl  aus "Greiner" und "Die Hechenbichler-Protokolle" – bei Regenwetter im Stadtcafe Innsbruck.

 

Die Bücher und die LeseLunzas sind täglich von 9 bis 22 Uhr benutzbar – provInnsbruck wünscht bibliophilen Hochgenuss!

Hier noch ein Kurzbericht dazu im aktuellen Standard.

 

Foto von Nevit Dilmen / wikipedia.

 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.