Nicht’bruck: 9

Was Nicht’bruck ist, steht in Nicht’bruck: 1.

Ort 9

Wir müssen alle sterben!
Mein Gedanke eben noch, vor einer halben Stunde. Mit in Vollgas aufheulendem Motor waren wir im ersten Gang eine schmale und furchtbar steile Straße hoch gebraust, schmäler als der Wagen, gerade dass noch Asphalt unter den Reifen war, gesäumt von dichtem Gebüsch, hinter dem in unbekanntem Abstand der Abgrund lauerte. Zu spät hatten wir bemerkt, dass dieser Weg ganz sicher nicht dazu gedacht war, von uns befahren zu werden. Nur der Schwung war es wohl, der den Wagen vor einem Absturz rücklings oder auf die Seite bewahrte.

Am Ende des Weges nur eine Lichtung und eine leer stehende Blockhütte. Aber ewas Platz zum Wenden. Wie wir wieder herunter gekommen sind, weiß ich nicht mehr. Jetzt jedenfalls stehen wir, lebendig noch und wieder mit ruhigem Puls, am Straßenrand. Der Motor kühlt ab und tickt dabei.

Ich mache das Foto.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.