Plattform Rechtsberatung sucht Pat*innen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

informationsabend-patinnen_projekt-ertebat_-apr-2016cplattform_rechtsberatung-fmr

Die Plattform Rechtsberatung – FÜR MENSCHEN RECHTE ermöglicht seit dem Start des Projekts „ertebat – Patenschaften für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Tirol“ im Februar 2016 vielfältige Begegnungen zwischen Pat*innen und jungen Flüchtlingen. Insgesamt entstanden bis Juni 2016 zwölf Patenschaften. Pat*innen werden im Vorfeld im Rahmen von Einführungsworkshops zu den Themen Asyl und Flucht auf ihre Aufgabe gut vorbereitet und in weiterer Folge durch Koordinatorin Bettina Schmidt beim Beziehungsaufbau begleitet. 22 Personen besuchten heuer die erste Schulung und übernahmen im Anschluss alleine, mit Partner*innen oder mit ihrer Familie eine Patenschaft mit einem jugendlichen Flüchtling aus den UMF-Einrichtungen yo!vita in Vomp (des Roten Kreuzes) oder dem BIWAK in Hall (des SOSKinderdorfs). Weitere Häuser sollen schrittweise in das Projekt integriert werden.

Das Alter der Pat*innen ist breit gefächert – die jüngste Patin ist 23 Jahre, die älteste Patin 67 Jahre alt. Projektkoordinatorin Bettina Schmidt berichtet über die ersten Erfahrungen des Projekts ertebat: „Es ist eine besondere Freude zu sehen, wie Pat*innen und Jugendliche durch gemeinsame Unternehmungen zusammenwachsen und Vertrauen zueinander finden. Für beide Seiten stellt die Patenschaft eine Bereicherung und Horizonterweiterung dar.“

Für die zweite Gruppe im Herbst 2016 sucht die Plattform Rechtsberatung wieder Menschen, die bereit sind sich jede bis jede zweite Woche mit einem jugendlichen Flüchtling zu treffen, um gemeinsam Zeit zu verbringen und sich gegenseitig zu bereichern.

Interessierte lädt die Plattform Rechtsberatung herzlich zu einem Informationsabend am Montag, den 26. September 2016 um 19 Uhr in die Räumlichkeiten des Österreichischen Roten Kreuzes – Landesverband Tirol, Steinbockalle 13, 6063 Rum ein.

Nähere Informationen sind auf der Homepage www.plattform-rechtsberatung.at sowie bei der Projektkoordinatorin Bettina Schmidt unter b.schmidt@plattform-rechtsberatung.at zu erhalten.

Foto und Beitrag: PLATTFORM RECHTSBERATUNG

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.