Österreich, deine Wahl

img_4176

Jetzt ist er vorbei, der wohl längste Wahlkampf in der Geschichte der Zweiten Republik, Und in einigen Stunden werden wir vielleicht schon ein Ergebnis wissen, oder auch nicht, vielleicht warten wir noch bis morgen oder übermorgen. Morgen ist ja Krampustag und übermorgen Nikolaus, da darf sich ja  jeder was wünschen.

So oder so , es bleibt spannend. Und auch wenn man mittlerweile auch als sich links und systemkritisch einordnende Bürgerin oder Bürger auch bei der Wahl von VdB Bauchweh verspüren mag, wenn man daran denkt, wie viel Unterstützung dieser Kandidat in den letzten Monaten auch von jenen bekommen hat, die mehr oder weniger für ein System stehen, dass Wahlen heutzutage als etwas Unberechenbares – und für manche vielleicht sogar Abschreckendes – machen, man denke da etwa nur an die Wahlen in den USA mit Donald Trump als Sieger oder eben die im nächsten Jahr in Europa ins Haus stehenden Wahlen, so mag vielen dann doch wieder diese Wahl leichter fallen, wenn mit dem Wahlsieg Norbert Hofers einer Partei zum Sieg verholfen wird, die für Ausgrenzung und soziale Härte steht.

Was sich jetzt schon sagen lässt: der Wahlkampf war an Niveaulosigkeit kaum mehr zu unterbieten, und die letzte TV-Schlammschlacht am vergangenen Donnerstag mag wohl die  letzten an der Demokratie (ver)zweifelnden darin bestätigt haben, von ihrem Wahlrecht keinen Gebrauch zu machen. Das mag zwar für das politische System Demokratie schade sein, sollte uns kritischen Geister aber doch nicht davon abhalten, zwar an der Entwicklung neuer politischer Partizipationsmodelle zu arbeiten, aber auch dieses vor hundert Jahren teuer erkämpfte Recht des Bürgers zu nützen.

img_4177

Foto: Schatzkammer im Kunsthistorischen Museum Wien

1 Antwort : “Österreich, deine Wahl”

  1. Hosting sagt:

    Wirtschaftskammer Osterreich in Kooperation mit dem Stadtschulrat fur Wien, dem Bundesministerium fur Europa, Integration und Au?

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.