Grüße an die Kolleginnen!

Meine lieben Kolleginnen,

hier bei den Griechinnen ist es ganz wunderbar und ich genieße meinen Urlaub fernab von Arbeit und Politikerinnen! Ich bin zwar zuerst nur mit einigen Seniorinnen auf Kreta gelandet, konnte mich jedoch einer Gruppe Sportlerinnen in meinem Alter anschließen, mit denen ich nicht nur die Kellnerinnen der Inseln auf Trab halte – wir gesellen uns auch zu den Schnorchlerinnen, Taucherinnen und Sonnenanbeterinnen. Nur die vielen Hündinnen am Strand störten uns etwas.

Abends genießen wir das Nachtleben. Hier auf der Insel scheint jede eine Tänzerin zu sein! Und auch beim Essen merkt man: die Göttinen haben den Köchinnen Nachhilfe gegeben. Ich hoffe ihr armen Innsbruckerinnen im Norden amüsiert euch gut mit den regengeplagten Touristinnen!

Mit den besten Grüßen auch an die Partnerinnen und Kinderinnen (ups, na da gehört das jetzt doch nicht hin…)

Eure Kollegin L.

PS: Ihr merkt schon, auf die männliche Form habe ich zu Gunsten der besseren Lesbarkeit verzichtet. Die männliche Form ist jeweils mit eingeschlossen!

Einfach zu wenig Platz auf der Postkarte!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.