CRITICAL MASS: InnsbRADL statt InnsBLECH

radl_0

Egal, ob mit dem Damenrad, Mountainbike, Kinderfahrrad, Hochrad, Trekkingbike, Rennrad, E-Bike, Beachcruiser, Lastenfahrrad, Skates oder Board: Einmal im Monat wollen wir durch die Stadt fahren und zeigen, dass wir uns nicht an den Rand drängen lassen, sondern uns den Raum nehmen, der uns zusteht!

 

Innsbruck ist zwar die Radhauptstadt Österreichs , trotzdem werden RadlerInnen aus dem öffentlichen Raum verdrängt, wie das Radfahrverbot in der Maria-Theresien-Straße zeigt: Holen wir uns die Straßen zurück!
JedeR ist in der kritischen Masse willkommen, um gemeinsam den gewonnenen Raum zu erleben, den Straßenverkehr neu zu gestalten und zu einem respekvolleren und bewussteren Umgang aller Verkehrsteilnehmer_innen beizutragen.
Wir zeigen, dass Radfahren ökonomisch, ökologisch, leise, gesund, praktisch und effizient ist und vor allem Spaß macht!

Jeden letzten Freitag im Monat (also auch am 29. August)

Um 18 Uhr in der Maria-Theresien-Straße (Annasäule) bei Regen, Schnee und Sonnenschein!

Kommt zahlreich, seid laut, reclaim the streets!

www.criticalmass.at

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.