1

Change the Game mit Corinna Milborn

Wer das Gefühl hat, dass Facebook, WhatsApp und Co längst eine zu große Rolle spielen und diese Dienste viel zu viel Informationen sammeln, ist am kommenden Dienstagabend in der Wagner’schen genau richtig.

Im Silicon Valley haben einige wenige Tech-Giganten globale Medienmonopole aufgebaut. Konzerne wie Google oder Facebook machen uns süchtig und sind nur auf den ersten Blick kostenlos, bequem und attraktiv. Die renommierte Journalistin Corinna Milborn und der Mediengründer Markus Breitenecker zeigen auf, wie die Machtkonzentration der Plattformkonzerne unsere Demokratie zerstört und benennen, was wir dagegen tun können.

Sie entwickeln neue Ideen für einen öffentlich-rechtlichen Auftrag, der die europäischen Medien dabei unterstützt, eigene (Social-) Media-Destinationen mit Qualitätsanspruch zu entwickeln und dabei auf Kooperation statt Konkurrenz setzt, um gegen die US-Tec-Monopole zu bestehen. Die Autoren Corinna Milborn ist Journalistin, TV-Moderatorin und renommierte Autorin. Seit 2013 ist sie Informationsdirektorin der Sendergruppe ProSiebenSat.1PULS4-Österreich, 2017 wurde sie zur „Journalistin des Jahres” gekürt.

Eine Veranstaltung der Wagner’schen Universitätsbuchhandlung.

Buchpräsentation von „Change the Game” mit Corinna Milborn – Brandstätter Verlag

Dienstag, 12. Juni 2018, 19:30 Uhr

Wagner’sche Universitätsbuchhandlung, Museumstraße 4, 6020 Innsbruck, www.wagnersche.at

 


Gast

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.