2

Nah(e) Erholung!

47% der Stadt Innsbruck…

…. liegen im Alpenpark Karwendel. Damit ist fast die Hälfte unseres Stadtgebiets Teil des größten Tiroler Schutzgebiets. Neben Landschaftsschutzgebieten, in denen die von Menschen gestaltete Kulturlandschaft im Vordergrund steht, ist der Alpenpark Karwendel vor allem von unberührter Naturlandschaft geprägt; von "Urwäldern", ungestörten Bächen, Klammen und Wasserfällen.

 

Wer nicht gerade auf den üblichen Pfaden unterwegs ist, findet Ruhe und Erholung pur in dieser wunderschönen Region der Nördlichen Kalkalpen.

 

Ein kleines, sehr engagiertes Team rund um die 15 Alpenparkgemeinden versucht, den BesucherInnen den Naturschutzgedanken durch konkrete Information zu Erhaltung und Gestaltung der Natur- und Kulturlandschaft, durch Bildungsangebote (besonders auch für Kinder und Schulklassen!) näherzubringen und durch die Erhaltung von naturnaher Land- und Forstwirtschaft zu fördern.

Unzählige Hütten laden zum längeren Verweilen ein. Wie wäre es mit einem Erkundungsurlaub in unsere unmittelbare Lebensumgebung?

 

Mehr Infos unter: www.karwendel.org/

 

Text und Idee von Ulli Schindl-Helldrich

 

Ulli Schindl-Helldrich

2 Comments

Schreibe einen Kommentar zu naturfreund Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.