Helmut Schiestl

2 Comments

  1. Es ist zwar kein Interview, aber durchaus interessant, dass eine Zeitung Aufdeckungsjournalismus als Denunziation bezeichnet und Wikileaks in die Nähe von Diktaturen rückt. Der Beitrag hätte besser in die TT gepasst.

  2. Natürlich ist es kein Interview. Hab das in der Eile falsch bezeichnet. Aber als Kommentar vielleicht doch auch überlegenswert oder nachdenlich stimmend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.