1

AKTIONSTAG: Reichtum verteilen – Geben erlaubt

bettelalarm

Die Initiative Minderheiten und die Bettellobby Tirol veranstalteten am 13. Juni einen Aktionstag in der Innsbrucker Innenstadt, der sich mit der seit Monaten andauernden politisch-medialen Debatte über Betteln und Bettelverbote auseinandersetzte.

Am Franziskanerplatz wurde eine „Dialogstation“ für Diskussionen und Hintergrundinformationen eingerichtet. Im angrenzenden Garten der Franziskaner bestand außerdem die Möglichkeit, mit VertreterInnen von Religionsgemeinschaften über den Umgang mit Armut und Betteln in den unterschiedlichen Religionen ins Gespräch zu kommen.

bettelalarm 1

Musikalisch untermalt vom StreetNoise Orchestra luden künstlerisch-kreative Beiträge zum Nachdenken ein, ergänzt wurde das Ganze von einer Ausstellung von Fotografien, mit Installationen, Give-Aways sowie Streetart-Objekten, die in der Innenstadt zum Nachdenken anregte:

Bekämpfen wir die Armut und nicht die Armen!

bettelalarm 2

Beteiligte KünstlerInnen:
Shabanali Wafadar, Heidi Holleis, Petra Gerschner, Barbara Hundegger, Carmen Fetz.

Fotos von Christian Niederwolfsgruber

Gast

One Comment

  1. War eine sehr schöne und gelungene Veranstaltung!
    Danke auch von uns an alle Beteiligten!
    Anmerken wollen wir, dass wir inzwischen
    StreetNoise Orchestra heissen.
    Nachdem einer unserer Auftritte mit „Des sein alles Bettler, de kckemmen lei zum bettln do her!“ kommentiert wurde, wars für uns selbstverständlich dabei zu sein.
    Ein paar Trompeten, Posaunen, Saxofone u.ähnl. können wir noch gut gebrauchen.


Schreibe einen Kommentar zu StreetNoise Orchestra Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.