1

Über den Tellerrand hinaus

Die Unabhängige Rechtsberatung für AsylwerberInnen in Tirol bittet zu Tisch!

 

Mit einem afrikanischen Essen werden am kommenden Freitag, 11.3.2011, im Caritas – Integrationshaus (Gumppstraße 71, erreichbar mit den Linien C und F) nicht nur die Geschmacksknospen, sondern auch interessante Gespräche und Diskussionen zur Asylpolitik in Österreich angeregt. Die Tafeln sind ab 19.00 Uhr gedeckt.

 

Jede/r (Gesprächs)hungrige ist herzlich willkommen!
Auf dem Menüplan stehen:
         Huhn mit Erdnuss/ Gemüse Paste-Sauce mit Reis und Salat
         vegetarische Version der Hauptspeise

 

Redaktion

One Comment

  1. volle begeisterung für die sache an sich! …aber ich muss mich jetzt ganz klugscheißerisch als begnadeter hobbykoch zu wort melden: selbstverständlich ist ein gericht ein Afrikanisches, sobald es seinen ursprung in einem afrikanischen land findet, gleichviel in welchem. jedoch erweckt die bezeichnung "afrikanisches essen" den eindruck, es würden sich die beinah unzählbaren afrikanischen küchen stark ähneln oder sogar gleichen. ein angesichts der vielfalt etwas ignoranter trugschluss. tatsächlich unterscheidet sich die marrokanische küche von der südafrikanischen so sehr, wie die schwedische von der bulgarischen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.