4

Rückwürts im Kreisverkehr

Eine Freundin erzählte uns vor einiger Zeit folgende Geschichte, die sich im Saggen zugetragen hat. Die Protagonisten sind namenslos und unserer Freundin unbekannt – eines der klassischen Merkmale einer sagenhaften, zeitgenössischen Geschichte. Die Geschichte ist vollgepackt mit Klischees und Stereotypen. Sie könnte sich genauso woanders zugetragen haben, sich um andere Protagonist_innen und andere Kreisverkehre drehen.

 

„Nach einer Snowboard-Video-Premiere fuhren drei völlig eingerauchte Sportstudenten mit dem Auto durch die nächtlich-stille Stadt  nach Hause. Im Kreisverkehr am Claudiaplatz verpassten sie die richtige Ausfahrt und mussten deshalb die ganze Runde fahren. Das fanden sie so lustig, dass sie noch ein paar weitere Runden drehten. Dann kam ihnen plötzlich eine noch viel bessere Idee: Sie könnten das ganze ja auch rückwärts probieren. Gesagt, getan drehten sie nun ihre Runden im Rückwärtsgang, als sie in voller Fahrt einen gerade einbiegenden BMW rammten.

 

Völlig erzürnt stieg der Fahrer aus und fing an die drei mit unverkennbar deutschem Akzent zu beschimpfen. Währenddessen hatten aufgeschreckte Anrainer schon die Polizei verständigt, die auch nicht lange auf sich warten ließ. Die drei Jungs standen sehr kleinlaut und eingeschüchert um ihr Auto, als die zwei Polizisten den wütenden BMW-Fahrer befragten. Dann bewegte sich einer der zwei Beamten zu ihnen hin und sagte mit gesenkter Stimme: “ Hey Burschen, macht’s euch keine Sorgen. Der wahnsinnige Deutsche hat 1,2 Promille und will uns weißmachen, ihr hättet ihn rückwärts im Kreisverkehr gerammt!““

Julia Unterberger

4 Comments

  1. 🙂 true urban legend!

    mir bekannt auch aus graz und linz… dort sind’s halt (was ich noch weiss) keine snowboarder gewesen… 🙂 aber der bmw fahrer immer ein Deutscher *gg*… dürfts aber auch mit Mercedes geben, denk i mal… 🙂

     

  2. aber …  hab ich mit meinem auto im kreisverkehr ned sowieso immer vorrang…? egal ob vorwärts oder rückwärts?? Da stehen doch immer so schöne dreieckige tafeln…gelten die bei rückwärtsfahren nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.