3

Ausweiskontrollen und Identitätsscans bei Paketabholung ab sofort obligat!

Zum Abholen eines Pakets mit einem gelben Zettel ist es fortan notwendig, nicht allein einen Identitätsnachweis (amtlicher Lichtbildausweis mit Vermerk der Gültigkeitsdauer und nachweisbarer ausstellender Instanz) zu erbringen, sondern dieser wird mittels eines eigens für die österreichische Post hergestellten Scanners auch noch vor Ort eingescannt und überprüft. Was die Post wohl mit all diesen Daten will?

„Echtheitsbestätigende Ausweiskopie“

Da meint man, dass gerade die Post in der Lage sein sollte jeden österreichischen Haushalt von den aktuellsten Post-Neuerungen zu informieren, doch der erfolglose Versuch so manchen Staatsbürgers ab Oktober ein Paket in einer Postfiliale abzuholen, hat in den letzten Tagen wohl den einen oder anderen staunen lassen. Informiert wird man über die Neuerung wenn man am Postschalter steht und der Postbeamte so tut, als wäre das doch vollkommen klar, dass man immer mit Pass, Identitätsausweis oder Führerschein in seine Postfiliale zu spazieren habe. Selbst ein Blick auf die Homepage der Post bleibt fruchtlos, auch hier kein Hinweis über die im Oktober in Kraft getretene Neuerung.

Ausweisen okay? Doch warum muss die Post den Ausweis scannen?

Allein die NOEN (eine mir bisher unbekannte Online Zeitschrift) scheint informiert worden zu sein. Hier erklärt Post-Sprecher Michael Homola exklusiv, dass die Neuerung lediglich den Sinn habe, den Postabhol-Prozess zu beschleunigen und Fehlerquellen zu minimieren. Es müsse nun nicht mehr die Ausweisnummer per Hand eingetragen werden. Das ginge nun schneller und Abschreibfehler könnten nun nicht mehr passieren.

Victoria Strobl

3 Comments

  1. Ja, die vorgehensweise der Post ist nicht immer nachvollziehbar…
    Ich musste bis jetzt bei jedem Zalando Paket meinen Ausweis vorweisen, als ich aber meine Wahlkarte abholte, meinte der nette Schlatermitarbeiter nur "Nein, nein, den Ausweis brauch ich nicht…"
    Bin ja mal gespannt ob sich die Post-Mitarbeiter auch wirklich an die neue Regelung halten.

  2. Dass der Ausweis gescannt wird, geht gar nicht, aber ich bin schon dafür, dass, wenn ich ein Paket abhole, ich meinen Ausweis zeige – sonst könnte ja irgendwer mein Paket holen. V.a. da es die Briefträger oft nicht schaffen, den gelben Zettel in den Postkasten zu werfen, sondern oft irgendwohin kleben oder legen … Und na ja, wenn ich meine Wahlkarte hole und ich muss nicht mal meinen Ausweis herzeigen, finde ich das eigentlich ziemlich bedenklich …

  3. Nachdem es sowieso immer weniger Postämter gibt, werden diese einfach ein noch tolleres Fullserviceprogamm anbieten. Vielleicht machen sie auch ein Ganzkörperscanning, das dann auch gleich bei diversen Flugreisen verwendet werden kann. Auch an  eine Krebsvorsorgeuntersuchung ließe sich denken,
    Bei den Postparnter/innen werden sie das ja ohnehin nicht machen nehm ich mal an. Ich brauche dort normalerweise nur einen Lichtbildausweis vorlegen, und die Sache hat sich.

Schreibe einen Kommentar zu Gast01 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.