1

Viva con Agua & Rudi rockt

Vergangenen Donnerstag lud Viva con Agua & Rudi rockt zum Kochen für den guten Zweck ein. 82 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren dabei, leckeres Essen, neue Gesichter und eine tolle After-Dinner-Party wurden versprochen und rückblickend mehr als nur eingehalten. Ein Erlebnisbericht.

Um 18:30 gab es den ersten Gang bei mir, Bruschetta mit Spargel und Tomaten (die genaue Bezeichnung weiß nur meine Kochpartnerin). Mit 4 netten Leuten zu sechst in die Küche gequetscht. Die Gäste waren mit der Vorspeise zufrieden, wir wiederum mit den Gästen. Ein paar gute Gespräche und mehrere Weißweinflaschen später ging es mit 25min Verspätung gegen 20:10 zur Hauptspeise einige Häuserblocks weiter zu neuen Gesichtern und mit Spannung, was uns auf dem Esstisch erwartet.

Vietnamesische Frühlingsrollen sind es geworden, mit allerlei Kräuter und Gemüse zum Selbermachen. Geschmacklich wunderbar, nicht zu schwer und auf einem Innenhofbalkon sitzend absolut zum Genießen. Die neuen Leute abermals gut gelaunt, sympathisch und die Zeit ging dahin. Zum Abrunden gab es noch eine paar hervorragende Brände, vom Zirben-, Brombeer- über Zwetschkenschnaps. Mit warmem Gefühl im Magen und sich deutlich über eine halbe Stunde verspätend kam der nächste Wohnungswechsel mit Dessert-Vorfreude.

Waldbeeren mit Joghurtcreme (genauer weiß ich es leider nicht mehr) war der letzte Gang, ein wunderbarer Abschluss des 3-Gänge-Menüs. Und auch hier trafen wir auf bereits gut gesättigte neue Gesichter, die den Abend sichtlich genossen. Kochen und Essen hebt klar die Stimmung – umso mehr, wenn man gleich 3x an einem Abend die Spannung erfährt, wie es den wird und wie die Leute wohl sind!

Mit einer guten Stunde Verspätung gingen wir zu sechst Richtung Weekender. Auf der After-Dinner-Party war anfangs nicht so viel los, aber nicht, weil niemand kommen wollte, sondern weil die Köchinnen und Köche sich bei einem recht lauen Abend kaum von den Nachtisch-Wohnungen trennen konnten. Schlussendlich wurde es dennoch recht voll bei Diskussionen über Essen, den feinen Abend und bei gutem Sound.

Kochen mit Rudi Rockt soll im Herbst wieder in Innsbruck stattfinden, ich war begeistert und kann es nur jedem und jeder empfehlen! Den Zeitplan müsste man eventuell etwas ausdehnen;-)

Andreas Kositz

One Comment

  1. Wie kann man denn da beim nächsten Mal mitmachen? Wo muss man sich da registrieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.