6

Geni(t)ale Geschenkideen

Sternlein prangen, Maria hat empfangen und der Abend schmeckt nach Zimt. Doch besinnen wir uns aufs Wesentliche: Wer in der Heiligen Nacht mit Vagina-Socken frohlocken oder das Verlangen nach geni(t)alem Christbaumschmuck stillen will, sollte einen Blick auf die ART Genital Collection der Innsbrucker Künstlerin SiRenée riskieren.

http://www.sirenee.com/

Isabella Krainer

6 Comments

  1. ps: veranstaltungstipp "handliches schneegestöber" – kunst und designmarkt am freitag, den 16. und samstag, den 17.12.2011 in der bäckerei. beginn jeweils um 11.00 uhr 

  2. Eierstockschwerenot !! Sind die Dinger denn überhaupt anatomisch korrekt ? Ich konnte nirgends den G-Punkt entdecken. Ist das jetzt echte Reizwäsche ? Denn das Zeug muss ja unheimlich kratzen, oder nicht ?

  3. kommt drauf an. wenn du sweater, blusen und socken in die kategorie reizwäsche einordnest, dann schon 🙂 wenn du kratziges zeug bevorzugst, empfehle ich allerdings den gang zu palmers & co.

Schreibe einen Kommentar zu oma lena Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.