0

Cynthia Nickschas @ the early bird am 8. Mai 2014

cynthia nickschas

Am Donnerstag, den 8. Mai 2014 ist die 27 Jahre junge Liedermacherin Cynthia Nickschas zum zweiten Mal zu Gast im the early bird. Ein Konzert, dem ich als Mastermind dieser Location mit besonderer Freude entgegen fiebere…

Ihr müsst Euch die erste Begegnung zwischen Cynthia Nickschas und mir etwa so vorstellen: ein von einer zermürbenderen Aftershow Party am Vorabend gezeichneter, mürrischer alter Sack trifft auf ein knapp 160cm kleines elekrisierendes Energiebündel, das wirbelwindgleich von einem Gedankeneck zum nächsten fetzt und dabei jeden wie eine Supernova aus purer Lebensfreude mit ebensolcher entflammt.

Ich also kopfweh-geplagt und alles andere als gut drauf. Und dann hat Cynthia angefangen zu singen…

Mit ihrer Reibeisen-Stimme schmettert sie frech und fetzig ihre Texte in die Welt und knallt einem vor den Latz, was manche nicht hören wollen. Sie stellt Fragen, die unbequem werden. Ein Blatt vor den Mund nimmt sie sich dabei keines – ist in ihrer Wortwahl direkt und alles andere als zimperlich. Ihre Songs strotzen vor Lebenslust und Rhytmus, schlagen wie Granaten ein und erschüttern Dich bis in die verborgensten Winkel.

Sie reisst Dir die Marken-Klamotten in die Kniekehlen runter, zerschmettert Dir den Zerrspiegel der Konsum-Illusionen, schminkt Dir jede Maske aus dem Gesicht und zerrt Dich aus Deinem gutbürgerlichen „Ist eh alles gut“-Luftschloß auf den von ihr frisch aufgepflügten Acker der Realität.

Dort bleibst Du mit zwar wackeligen Beinen stehen, bist aber wie durch einen Jungbrunnen geläutert und bereit, die Fahne der Revolution schwingend die nächsten Barrikaden zu stürmen und den „Hirnis da oben“ mal Deine Meinung zu geigen.

Inzwischen hat auch Konstantin Wecker das Potential von Cynthia Nickschas entdeckt, sie für sein Label „Sturm & Klang“ unter Vertrag genommen und produziert gerade ihr erstes Album. Doch bevor dieses auf den Markt kommt, kannst auch Du Dich bei ihrem Konzert im „the eary bird“ in der Innstrasse 55 von ihrem stürmischen Feuer anstecken lassen.

Und ich garantiere: Das einzige Wort, das Dir danach noch über die vor tiefstem Erstaunen zitternden Lippen kommt, ist „WOW!“

The Early Bird – music lounge

Innstrasse 55 (St. Nikolaus)
6020 Innsbruck, Austria

Youtube:

http://youtu.be/JMLxtyiLGx8

http://youtu.be/iG2EUWuqNXg

Foto: stefanmager.com

Gast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.