1

Zehn Jahre p.m.k – ohne Theorie keine Revolution

pmk2

Kunst, Kultur, Architektur, Kommunikation, Musik… endlos könnte diese Aufzählung werden. Das alles wird in der p.m.k Innsbruck abseits vom Mainstream gelebt. Erfolgreich wie man sieht, denn nun steht der zehnte Geburtstag ins Haus.

Die p.m.k (Plattform mobile Kulturinitiativen) ist ein Zusammenschluss aus Innsbrucker Kulturinitiativen, Vereinen, Kollektiven und Einzelpersonen. Es wird zusammengearbeitet, nicht alleine. Kein einzelner Booker ist hier am Werk, sondern ein Netzwerk aus Expertinnen und Experten kümmert sich um Bookings für Veranstaltungen.

Neben zahlreichen Musikveranstaltungen findet man auch Multimedia Art, Filmabende und Diskussionen zu politischen und kulturtheoretischen Themen in der p.m.k.

pmk1

Um das zehnjährige Bestehen gebührend zu feiern veranstaltet die p.m.k am Samstag den 19. Juli ein Open Air & Straßenfest nach dem Motto “leaving the 20th century behind“. Gefeiert wird mit vielen bekannten aber auch neuen Acts aus dem aktuellen Musikgeschehen. Be prepared!

 

Nähere Infos:

Homepage: http://www.pmk.or.at/

Event: https://www.facebook.com/events/327760097348888/?ref=ts&fref=ts

 

CHRISTOPH JELINEK

Gast

One Comment

Schreibe einen Kommentar zu provi statt profit Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.