0

Los Gurkos Kurzfilmfestival

Vom 27. Mai bis zum 5. Juni findet in Innsbruck wieder das „Los Gurkos Kurzfilmfestival“ statt. Es gibt jungen Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, ihre Filme zu präsentieren und fördert gleichzeitig den Tiroler Kurzfilm. Gezeigt werden Filme aus den Kategorien „Kurzfilme aus Tirol“, „internationale Kurzfilme“ und „Musikvideos“. Den Rahmen um das Ganze bilden Konzerte und Workshops. Filme können noch bis zum 30. April eingereicht werden. Die Richtlinien sind zu finden unter:http://www.losgurkos.com/
 
 
Ein Festival – drei Standorte
Der Kurzfilmwettbewerb wird im Treibhaus durchgeführt. Im Leokino werden im Rahmen des Internationalen Film Festival Innsbruck Musikvideos und Kurzfilme aus aller Welt gezeigt und in der P.M.K. findet das Abschlusskonzert statt. Workshops werden dieses Jahr zu den Themen „Scriptwriting und Dreh“ sowie „Licht- und Tontechnik“ angeboten. Fixpunkte sind auch die Konzerte von Cherry Sunkist, Bensh und B. Fleischmann. Außerdem werden die Filme dieses Jahr erstmals von einer internationalen Jury bewertet. Im Juni könnt ihr beim "Sommer am Sparkassenplatz" nochmals eine Auswahl der Kurzfilme sehen.
 
 
Die Los Gurkos
Die Los Gurkos sind ein Innsbrucker Kulturverein, der sich in den Bereichen Kurzfilm, Musik, Street Art, Spontanaktionen, Food Conspiracy uvm. engagiert. Den Verein gibt es jetzt seit 7 Jahren. Je nach Projekt finden sich verschieden viele Mitglieder der Los Gurkos zusammen und organisieren die jeweiligen Events ehrenamtlich.
 
 
Einsenderichtlinien und Infos zum Kurzfilmfestival: http://www.losgurkos.com/
Infos zum Internationalen Film Festival Innsbruck: http://www.iffi.at/
 
 

 

Elli Sporer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.