klein. fein. Verein! _ die Dritte

In der Innsbrucker Dreiheiligenstraße findet Kunst Dünger. Wer bisher nicht gewusst hat, dass KUNSCHT auch im ersten Stock der Kulturbackstube groß geschrieben wird, sollte nachlesen, wie Kreativität dort Schule macht.

 

 

KUNSCHTschule - stärken fördern bilden mit kunst und kultur

Kunst und Kultur öffnet Welten. Welten voller Farben, Formen und neuer Einsichten, denn Kinder und Jugendliche brauchen kreative Kompetenzen und Experimentierfelder, um starke Persönlichkeiten zu werden.

Die KUNSCHTschule bietet ein kontinuierliches, aufbauendes Programm, in dem Kinder und Jugendliche von Künstlerinnen und Künstlern beim Erlernen und Experimentieren mit unterschiedlichen künstlerischen Techniken begleitet und persönlich unterstützt werden. Ziel ist es, die Phantasie und Ausdrucksmöglichkeiten von jungen Menschen zu fördern und ihr Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Gestaltungskompetenzen zu stärken.

Unsere aktuellen Angebote sind:

Kleine Werkstatt für Kinder von 3 - 6 Jahren (2 Blöcke pro Jahr)
Mal-Zeichenwerkstatt, Design- Architekturwerkstatt, Bildhauerwerkstatt für 7 - 12 Jährige (Jahresprogramm)
Mappenbegleitung für ab 13 Jährige (Wintersemester)
Offene Werkstatt für alle

ACHTUNG AKTUELL laufen wieder die Anmeldungen zum Sommersemesterprogramm der Medienwerkstatt für Jugendliche ab 13 Jahren. Auch die Kleine Werkstatt beginnt wieder mit dem 2. Block im Sommersemester.

Aktive KünstlerInnen und ArchitektInnen in diesem Jahr sind:

Monika Abendstein, Heidi Holleis, Ina Hsu, Ricarda Kössl, Daniel Pöhacker, Manfred Raggl, Ernst Trawöger, Rens Veltmann und mehrere GastkünstlerInnen in verschiedenen Projekten.“


Kontakt:  

Monika Abendstein  
info@kunschtschule.at 

www.kunschtschule.at

 

2 Antworten : “klein. fein. Verein! _ die Dritte”

  1. Barbara Tatschl sagt:

     Habe schon von KUNSCHT gehört und bin begeistert  – toll fand ich die Idee, mit den Kindern Tiermasken zu basteln, die sie mit professioneller künstlerischer Unterstützung ganz kreativ nach ihren Vorstellungen planen und gestalten konnten – auf ihr eigenes kleines Werk stolz sein können –  das ist super für Kinder – absolut empfehlenswert mit einem Kind dieses Anbebot wahrzunehmen – auch der Preis ist familienfreundlich.

  2. Art sagt:

    Das klingt spannend!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.