12

Innsbruck, bist du das?

«Die Kirche ist mit dem, was sie sagt und tut, immer auch politisch.»

(Franz Kamphaus, ehemaliger Bischof von Limburg)

Isabella Krainer

12 Comments

  1. 1. Reaktion: Hääää? 

    2. Reaktion: Ha, ha.

    3. Reaktion: Unglaublicher Würgereflex!

  2. nein. das foto wurde heute früh bei der ursulinenkirche am innrain aufgenommen. geh hin & überzeug dich davon, dass die realität keiner abartigen bearbeitung bedarf.

  3. würde mich interessieren, wer den effen das vermietet, so ein zentraler ort dürfte im wahlkampf ja ziemlich begehrt sein … die ursulinensäle gehören der raika, oder?

  4.  Das ist schon lange keine Kirche mehr, sondern nur mehr Veranstaltungsort und gehört soweit ich informiert bin der Raiffeisen. Ich muss diese verblödeten Fratzen jeden Tag sehen, wenn ich aus dem Fenster schaue! :-(((

     

  5. das ist die ehemalige ursulinenkirche. seit den 70ern verkauft, seit den 80ern im eigentum der raiffeisen. nix kirche.

     

  6. Ich empfehle wieder einmal:

    Empörung formulieren, den Vermietern sagen, was man davon hält:

    g.riedl (at) mm-raiffeisensaele.at Herr Günther Riedl ist der Manager der Raiffeisensäle,

    man kann natürlich auch die Raiffeisen selber anschreiben, aber ich denke, wenn Herr Riedl genügend Rückmeldung über das FPÖ-hosting erhält, wird er schon auch was weiterleiten.

    Ich denke halt, dass es wichtig ist, Veranstalter auch wissen zu lassen, dass die Unterstützung dieser politischen Richtung nicht von allen erwünscht ist, und dass das ein schlechtes Image für die Raiffeisensäle bringt. Das bringts!

    danke für den beitrag!

    p

  7.  irgendwie passend, dass der 5. tiroler demenztag am freitag, den 16. März in den Ursulinensälen stattfindet. Ich will mich sicher nicht über diese Krankheit lächerlich machen, aber wer nach haiders buberlpartie, schwarzblau, gorbach und so weiter, den effen immer noch vertraut, muss entweder sehr, sehr vergesslich sein … oder einfach braun.

     
     

     

Schreibe einen Kommentar zu Gast m Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.