St. Pauli vs. A trashy night of football songs

 Die zweite Station der „Die Szene liest“ Veranstaltung des Vereins Contrapunkts macht am Donnerstag den 27.9. um 20:00 in der Kulturbackstube Bäckerei halt. Diesmal ist das Thema St. Pauli – als Verein, als Stadtteil und für viele eine Lebenseinststellung.

 

Das Besondere an St. Pauli ist, das er nicht wegen seiner Erfolge geliebt wird sondern um seiner selbst willen. Was dieses "Selbst" ausmacht – das füllt Bände und wird uns der Autor des Buches „FC ST. Pauli. Alles drin“ – Christoph Nagel näherbringen. Eine anarchische Revue der Fußballromantik, leidenschaftlich serviert in ohrengerechten Häppchen und mit reichlich visuellen Leckerbissen aus den prall gefüllten Bilder- und Videoschatzkammern des Autoren. Nicht nur für Anhänger des FC St. Pauli – sondern für alle, die Humor und Drama lieben. Und die wissen, dass es beim Fußball um viel mehr geht als um Punkte und Pokale.

So erwartet uns ein Abend mit allen das was St. Pauli faszinierend macht: Totenköpfe erobern die Gegengerade, der eisenharte Walter Frosch bricht sämtliche Rekorde im Gelbe-Karten-kriegen, Rauchen und Feiern, der sagenumwobene Keeper Volker "hör die Signale" Ippig zieht über Nicaragua in die besetzten Hafenstraßen-Häuser und die 1. Bundesliga und treibt "Sportstudio"-Moderator in einem der legendärsten Fernseh-Interviews aller Zeiten zum Wahnsinn. Zwischendurch werden Maskottchen mit Bierduschen aus dem Stadion vertrieben, und im Frisuren-Duell liefern sich die Kiezkicker einen knallharten Kampf mit den Stadtrivalen vom "Hamburger SV".

Christoph Nagel ist Historiker, Journalist und Fußball-Entertainer Christoph Nagel veröffentlichte zusammen mit Michael Pahl 2009 bei Hoffmann und Campe die von Fans und Medien
gleichermaßen begeistert aufgenommene Chronik zum 100. Vereinsgeburtstag, "FC St. Pauli. Das Buch. Der Verein und sein Viertel". "Das neue Standardwerk zum Kiezclub"
(11 FREUNDE) wurde von der Deutschen Akademie für Fußballkultur zum Fußballbuch des Jahres 2010 nominiert. Als Redakteur der offiziellen Stadionzeitung VIVA ST. PAULI,
langjähriger Inhaber einer Dauerkarte Stehplatz Gegengerade und Vereinsmitglied hat der Hamburger Autor schon viele Höhen und Tiefen mit seinem Lieblingsverein
durchlebt – und durchlitten.

Doch nicht genug mit einer St. Pauli Revue, sondern die Djs Alaska Al und Daddy Down präsentieren ihre Fußballvinylsammlung. Einen Abend lang präsentieren sie Fußballhits und „thrashige“ Lieder von Hans Krankl bis zum Polizeisportverein…Don´t miss it!

 

Text von Maurice

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.