0

kin aux ton – Kino mit Konzert

Der Cinematograph und die p.m.k. haben sich in einer Programmkooperation etwas Interessantes überlegt. Sie präsentieren ab 14. April 2011 jedes Monat einen Film im Kino mit anschließendem Konzert in der p.m.k. Für 10 Euro Eintritt bekommt man also einen Kinofilm und ein Konzert geboten. Starten tut das Ganze mit dem Film „Es muss was geben“ über die Linzer Musikszene seit den 1970er Jahren und anschließendem Konzert von Didi Bruckmayr (Fuckhead/Wipe Out) und Siegmar Aigner (Fuckhead).

 

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buch von Andreas Kump und portraitiert die Geschichte von Bands wie Attwenger, Texta oder Fuckhead. Das Konzert wird eine spezielle Körper/Sound Performance von den subkulturellen Größen Bruckmayr und Aigner. Man kann sich also auf das Doublefeature der etwas anderen Art, das Bild und Ton thematisch kombiniert, freuen.

Links zur Veranstaltungsreihe

www.esmusswasgeben-derfilm.at

www.leokino.at

www.fuckhead.at/didi

Teresa Schnitzer

Teresa Schnitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.