Kantinenlesen Nummer 1

Der Westen der Stadt ist lesungstechnisch noch nicht gar so gut erschlossen wie andere Stadtteile. Diesem Umstand will eine Lesungsreihe Abhilfe schaffen, die Literatur an den Mitterweg bringt.

 

Auftakt ist am Donnerstag, den 3.11. um 20:00 in der Kantine (Mitterweg 43 ). Helmuth Schönauer liest aus seinen "Geschichten vom Mitterweg“, Stefan Abermann und meine Wenigkeit lesen ebenfalls und René Nuderscher moderiert. Kommt doch also alle zahlreich!

 

1 Antwort : “Kantinenlesen Nummer 1”

  1. sonesau sagt:

    ein herrliches Schweinderl, dieser Schönauer – das schau ich mir an!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.