2

Grimms Märchen – hart gekürzt

Das Feinripp Ensemble unter der Regie von Susi Weber hat sich wieder ein neues Projekt vorgenommen. Nachdem sie schon Shakespeares sämtliche Werke und die Bibel leicht gekürzt aufgeführt haben, setzen sie bei Grimms Kinder- und Hausmärchen radikal den Rotstift an. Diesmal werden 280 Märchen hart gekürzt.

Thomas, Markus und Börni, die drei Schauspieler in Feinripp Unterwäsche, wollen diesmal das Ensemble um eine vierte Person erweitern. Tobias Moretti soll mit ihnen auf der Bühne stehen. Bei den Proben hatte er leider keine Zeit, aber zur Aufführung soll es dann so weit sein. Doch nur einer der drei weiß, dass er nicht kommen wird. So wird das Stück mit drei Schauspieren und einer Stereo-Box anstelle von Tobias Moretti aufgeführt. Von Rotkäppchen über den Froschkönig bis zu Rumpelstilzchen und dem gestiefelten Kater wird alles geboten. Natürlich dürfen sämtliche Prinzessinnen auch nicht fehlen.
Eine sehenswerte Aufführung bei der man Tränen lacht.
Weitere Termine:
Mo.: 19.11. 2012
Mo 03.12. 2012
Mo 10.12. 2012
Mo.: 31.12.2012
Mehr Infos unter:

Elli Sporer

2 Comments

  1. Ich war schon und kann nur zustimmen! Ein herrliches Stück, wer da nicht lacht, dem ist nicht zu helfen: unbedingt anschauen!

  2. Diese 3 Schauspieler und die Leaderin Susi Weber garantieren einfach für gute Laune, man muss sie einfach anschauen. Auch die ersten zei Stücke vom Feinripp waren erste Sahne. Bitte weiter so, bin neugierig war ihnen sonst noch einfällt

Schreibe einen Kommentar zu Gästin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.