Cognac&Biskotten: KLEIN, aber OHO!

Cognac & Biskotten, das Literaturmagazin mit dem Wow-Aha-Effekt, präsentiert seine neue Ausgabe Nr. 33 zum Thema „Kleinkram“ (=Format dieser Ausgabe: Das literarische Lineal mit Lupe), denn aus über 180 Text-Einreichungen (aus dem gesamten deutschen Sprachraum) wurden 30 Texte ausgewählt und daraus eine neue Ausgabe gebastelt:

 

Schrägwitzige Präsentation am Montag, den 19.12.2011 um 19.30 Uhr im Spielzeuggeschäft (bzw. Sozialprojekt) SCHENK & SPIEL – Info: http://www.verein-insieme.at/index.php/betriebe/schenki – (Marktgraben 19) Innsbruck mit 17 AutorInnen:

 

CLEMENS BERGER, Reni Dammrich (D), Joanna Maria Egger, Johannes Felder, Daniel Furxer, STEFANIE HOLZER, Christian Kössler, Güle G. Lerch, Gudrun Lerchbaum, Wolfgang Nöckler, Thomas Schafferer, BRUNO SCHLATTER (CH), Gabriele Schneider, Sylvia Tschenett, Tatjana Weiler und Barbara Zelger.

 

Moderation: Daniel Suckert.

 

Der Eintritt ist FREI!

 

Bild: Co&Bi

3 Antworten : “Cognac&Biskotten: KLEIN, aber OHO!”

  1. guest sagt:

    klingt cool – werd‘ ich mir auf alle Fälle anschauen!

  2. Vanessa sagt:

    Und da gibt es Cognac Biskotten auch zum anfassen, verköstigen und verdücken?

    Zum einverleiben also.  😀   ;o)

    • heinzchen klein sagt:

      ja, da gabs richtig feinen otard-cognac und knusprige bisköttchen, sowie natürlich wirklich kurzweilige, lustige, aber auch tiefergehende literatur von sechzehn autorInnen. ein toller abend war das!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.