Ara’s Assoziationen

Und noch ein Nachzügler aus der Schreibwerkstatt:

Mit was assoziiert Ara Innsbruck?

Ara ist einer von meinen Kollegen bei der Schreibwerkstatt für Migrant_Innen. Er ist fünfundzwanzig Jahre alt und kommt aus Armenien.
Wir haben über was Innsbruck für uns bedeutet geredet.
Die Stichwörter, die ihm eingefallen sind, lauten:

Schnee: Ara kommt auch aus einem Ort, wo es Schnee gibt, aber für ihn ist es hier nicht dasselbe. Hier gibt es lange Schnee in den Bergen und das findet Ara wunderschön!

Olympische Spielen: diese Gedankenverbindung klingt logisch, weil die Winter Olympische Spielen in Innsbruck schon stattgefunden haben. Bergisel ist ein wichtiges Symbol für den Tourismus in Innsbruck.

Die Kuh: das ist ein wichtiges Tier in die Region, deswegen findet Ara eine große Verbindung. Der Käse, die Milch, alle Milchprodukte!

Swarovski: für ebenso viele andere Leute, die nach Innsbruck kommen, stelle diese Firma etwas charakteristisch von Tirol dar, obwohl das nur ein Unternehmen ist, das mit Glas arbeitet…

Inn: es ist der Fluss, der in Innsbruck fließt. Er ist ganz ein schönes Symbol von einem Land, das immer voll mit Wasser ist.
  
Entstanden am 20.11.2013 in der Medien- und Schreibwerkstatt für Migrant/innen des Österreichischen Integrationsfonds, die Autorin in Rocio! Bild@ Sonia Melo
 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.