Wo der Inn hinfließt….

Wenn im Sommer die MitschreiberInnen des Provinnsbruck-Blogs, ihre Heimat hinter sich lassen, dann läuft im Hintergrund trotz allem noch der Es-gefällt-dir-was-hat-das-mit-Innsbruck-zu-tun-du-musst-was-schreiben-Modus. Ich habe da immer das Gefühl, dass eines der Redaktions-Urgesteine im Miniformat auf meiner Schulter sitzt und mir „Wir brauchen einen Beitrag“ in Ohr flüstert.

So kam es auch, dass ich bei meinem Kurzausflug nach Schärding nicht auf euch vergessen habe und unseren Hausfluss, den Inn in ganz verträumter Abendstimmung aufs Bild bannte.

IMG_20160807_204040

 

Und wer Abend sagt, der nimmt die Morgenstimmung auch gleich mit…

IMG_20160808_064534

 

Ein bisschen breiter als bei uns ist der Inn in Schärding schon…

IMG_20160808_064541

 

Und wenn mensch schon mal in dieser Ecke ist, dann kann frau auch gleich einen Abstecher in benachbarte Bayern machen und schauen, wo denn der Inn in die Donau mündet.

Also ich habe mir ja sagen lassen angesichts, der Wassermenge die der Inn mitbringt, müsste die Donau ab Passau ja eigentlich Inn heißen, aber wir wollen mal nicht so sein, wo hätte denn Johann Strauß sonst seine Inspiration für Österreichs Nationalwalzer herbekommen und es wäre ja wirklich schade drum…

Leider war das Wetter etwas trübe, aber wenn man genau schaut, sieht man in der Mitte die Strömungslinie, bei der Inn und Donau zusammenfließen.

IMG_20160807_102441

 

IMG_20160807_103207 (1)

 

Bis bald

Euer Plaudertäschchen

 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.