Tirol im Winter

aus der spur

Tirol will lei oans,
gebs ins Kohle, miar toans.
isch a schians und a feins,
wenn du zolsch, isches deins.

sogor im Winter isch es schian,
wenn a foscht die Bliamln blian.
Tirol und Kanonen, kearn zomm wiar sunsch nix,
und a wenns koan Schnea gibt, zan schiforn isch fix!

Miar ballern und schiass’n, in Hofer tats frein,
hauptsoch mir hom gnuag Leit in die Gäschtebettn drein.
Mir scheissn aufs Wosser, die Koschtn, den Strom
wenn mar lei die Kohle von die Torischtn hom.

Ins isch wurscht woher du kimsch, oder wia du hoasch,
solong fiar olls zolsch, mir hoffn, des woasch.

CHRIS MOSER

scneekanone

hunde an die leine

1 Antwort : “Tirol im Winter”

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.