SPIRIT OF CHANGE

lautstark

Wer den Fernseher einschaltet, die Nachrichten im Internet und den Zeitungen verfolgt, ist tagtäglich mit den Problemen der heutigen Zeit konfrontiert: Umweltzerstörung, Klimawandel, Arbeitslosigkeit, Diskriminierung, Kriege, Hungersnöte und vieles mehr.

Wir wollen uns ein ganzes Wochenende Zeit nehmen, um mit jungen Menschen über die Themen zu reden, die sie bewegen und Ideen entwickeln, wie wir alle gemeinsam aktiv werden können!

Vom 19. bis 21. September verwandelt sich das Kinderfreundehaus auf der Hungerburg (Gramartstr. 7, 6020 Innsbruck) in eine Ideenwerkstatt. Ein Bündnis aus über 40 verschiedenen Organisationen lädt Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren zum Diskutieren, Visionieren, Planen, Träumen, kreativ und aktiv werden ein.

Am Freitag habt Ihr die Möglichkeit, Themen einzubringen, die uns das gesamte Wochenende und darüber hinaus beschäftigen werden. Egal, ob Walfang in Japan, Demokratiekrise in Europa, fehlende Angebote für junge Menschen in Innsbruck oder die Bildungspolitik in Österreich – gemeinsam können wir überlegen, welche Möglichkeiten es gibt, Projekte in Angriff zu nehmen und Dinge zu verändern!

Für den Samstag haben wir uns bereits einige Workshops für Euch überlegt: Es wird einen „Rundgang der Not“ durch Innsbruck geben, bei dem Ihr Hilfsangebote von sozialen Einrichtungen der Stadt kennenlernt und Menschen, die im Rande der Gesellschaft stehen, in den Mittelpunkt gerückt werden. Caritas und Viva Con Agua beschäftigen sich mit dem Thema „Eine Welt ohne Hunger und Durst“ und das Klimabündnis mit der Verantwortung, die ein/e jede/r für unsere Natur und das Klima hat.

Weitere Workshops werden zu den Themen Diskriminierung an Schulen und Bildungspolitik, Migration, Identifikation und Sexualität und generationsübergreifende Arbeit angeboten. Außerdem laufen parallel dazu offene Workshops, in denen Themen behandelt werden können, die bei den anderen Workshops nicht dabei sind.

Das gesamte Wochenende ist für alle TeilnehmerInnen kostenlos! Für Verpflegung ist gesorgt und genügend Betten zum Übernachten stehen bereit. Für die Abendgestaltung haben wir die Trommler der Free Beat Company und Hip Hopper und Beatboxer der Creative Crew 36 eingeladen.

Hauptveranstalter ist das Kinder- und Jugendbüro. Wenn Ihr Euch anmelden möchtet oder Fragen habt, meldet Euch bitte bei Susanne Meier: 0650/8336615, susanne.meier@kinderbuero.at.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.