Poetische Reise mit Paul Fülöp

NARZISSEN IM SAND

Am Dienstag, den 5. März 2013, laden um 20 Uhr

in Caruso´s Theater-Café (Universitätsstraße 3 Innsbruck)

 

Gesellschaftliche Kulturkritik oder kulturelle Gesellschaftskritik? Nein, nicht so tiefsinnig! Eher etwas mit Ironie und humorvollem Ernst gewürzt.

 

Kein Kabarett, gleichwohl es so aussehen mag! Vielleicht einfach nur etwas zum Nachdenken und zum Staunen. Nach der Poesie von Paul Fülöp liest als Spezialgast Helmut Schiestl

er arbeitet am Zeitungsarchiv der Universität Innsbruck. Autor dreier Bücher : Hirnkrebs, 1990; Lotosblütenesser, 1992; Portrait des Schriftstellers als armer Wurstel, 2001. 2012 erhielt Helmut Schiestl das Große Literaturstipendium der Stadt Innsbruck.

 

Anschließend können Besucher eigene Beiträge vortragen und sich als „Spezialgast“ vormerken lassen. Am Büchertisch können die Bücher angeschaut und erworben werden.
Ein spannungsvoller Abend im Narzissenfeld sandiger Literatur und Poesie erwartet euch -

der Eintritt ist frei!

Vorschau
Am 2. April 2013 wird die bekannte Literatin und Buchautorin Cornelia Schutti als Spezialgast mit uns sein.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>