0

Nicht’bruck: 11

Was Nicht’bruck ist, steht in Nicht’bruck: 1.

Ort 11

Jetzt ist es Spätsommer und wir sind wieder hier, wo wir einst schon waren. Alles ist noch gleich und doch ganz anders. Ich habe Sand zwischen den Zehen und Salz in der Nase. Elektrizität liegt in der Luft, in der Ferne grollt der Donner.

Erste Regentropfen kommen mit der heißen Meeresbrise, kühlend setzen sie sich auf durchgeschwitzte Körper. Niemand ist am Strand. Schon tief hinter uns: die Sonne.

Und plötzlich! Der große Vorhang geht auf. Wir laufen, um die Kameras zu holen. Das Naturschauspiel beginnt.

Ich mache das Foto.

Manni Schneiderbauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.