0

Morgen: Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

AUFRUF ZUR DEMONSTRATION

25. November – Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
4. Dezember – Nationaler Tag für Solidarität

Der heurige Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen findet wenige Tage vor der Wahl des Bundespräsidenten statt:

  • Wir gehen auf die Straße, um ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen.
  • Wir gehen auf die Straße, um für eine offene, vielfältige, nichtdiskriminierende und demokratische Gesellschaft einzutreten.

Es braucht Mut sich zu positionieren, Mut sichtbar zu machen, Mut zu hören, Mut zu sich selbst, zu „Anderen“ und zu einer offenen Welt

Kommt zur Demonstration am 25. November um 18:00 Uhr bei der  Annasäule in der Maria-Theresienstraße, um ein sichtbares Zeichen zu setzen.

Es spielt u.a. das Streetnoise Orchestra und es singt der Chor „Stimmen für Van Der Bellen“. Außerdem werden viele Flugblätter für unsere Anliegen verteilt werden! (JedeR kann verteilen und mit PassantInnen ins Gespräch kommen!)

NOCH EINE WICHTIGE INFO:
Unsere politischen FreundInnen vom STREETNOISE-ORCHESTRA versammeln sich am Freitag ebenfalls, aber bereits um 17:00 Uhr beim Franziskanerplatz, um für die freie Kunstausübung im öffentlichen Raum zu demonstrieren. Motto: „Wir wollen doch nur spielen“. Der Demozug führt zur Annasäule, wo wir dann für beide Demos um 18:00 Uhr ein gemeinsames Programm machen. Anschließend startet die zweite Demo der Frauenvernetzungsgruppe.
Kommt nicht erst um 18:00 Uhr zur Annasäule, sondern schon vorher um 17:00 Uhr zum Franszikanerplatz!
Gemeinsam können wir mehr bewegen!

 

Gastgeber: Frauenvernetzungsgruppe für Begegnung und Austausch

15078561_1472661382761260_7539067625084960523_n

Barbara Tatschl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.