Jahrmarkt der Heiterkeiten 2015: Der kabarettistische Jahresrückblick

12377927_10205371156860141_502672972838745752_o

Je älter ich werde, umso schneller vergehen die Jahre. Auch deshalb ist der Jahrmarkt der Heiterkeiten von Markus Koschuh für mich ein jahresendzeitlicher Fix- und Höhepunkt. Koschuh gelingt es meisterlich, die Ereignisse des Kalenderjahres kabarettistisch zu rekapitulieren – Lachtränen sind jedenfalls garantiert!

Aus dem Veranstaltungstext: Temporeich und aberwitzig werden im „Jahrmarkt der Heiterkeiten“ die Geschehnisse des zu Ende gehenden Jahres be- und abgehandelt. Vegane Trends werden verwurstet, es wird nochmals aufgedeckt und auch bittedanke gleich wieder zugedeckt. Markus Koschuh präsentiert seine persönliche Hitliste der Zitate des Jahres, erinnert an Peinliches und Passiertes, Mieses und Madersches, ergießt sich in Tirolerischem und Globalem und weiß: Tirol ist sowieso die Welt. Oder so.

Jahrmarkt der Heiterkeiten 2015. Der kabarettistische Jahresrückblick. Lach&Haft, Pflicht&Termin. Eine Welturaufführung an 4 Tagen (28/29/30.12. + 2.1.)
Und dann nimmer.

Termine:
28./29./30. Dezember 2015 und 2. Jänner 2016 jeweils um  20:15 Uhr im Treibhaus Innsbruck

Karten: www.treibhaus.at bzw 0512/572000

 

 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.