Halloweenrelikte – Der Allerseelen Tod

Die beiden anstehen Feiertage sind dem Tod gewidmet. „Der Tod ist ein gerechter Mann – ob du arm bist oder reich – als Leich is jeder gleich“ (c EAV) – Will mann/frau ihm ein Schnippchen schlagen: wird Halloween gefeiert. Wird der Toten Erinnerung gezollt – am Friedhof gedacht.

images

Das Bewusstsein der Endlichkeit des Seins; unterscheidet den Menschen vielleicht vom Tier. Das Bewusstsein, dass der Tod einer manchmaligen Unerträglichkeit des Seins auch ein Ende setzen kann – kann tröstlich sein. A. Camus formulierte mal die These: „Nur der Selbstmord ist das Einzig ernstzunehmende, philosophische Problem“.

Unbenannt

Der Toten zu gedenken, wie auch nicht zu vergessen, ist mitunter Grundstein, welcher Religion begründen kann. Ob Tote auferstehen, oder sie im ewigen Paradies weiterleben, vielleicht sogar wiedergeboren werden, oder für immer verschwunden sind – bleibt alleinig im Gehirn des Seienden.

Rituale helfen dem Menschen sein Leben zu bewältigen. Die freie Wahl dieser Rituale macht den Menschen zum Individuum. Das rebellieren gegen Rituale ist Ausdruck, des sich findenden Individuums.

Hermann Hesse meinte:“ Die Hölle ist überwindbar“ – und gab uns damit nicht nur einen Grund Halloween zu feiern, sondern auch an ein Paradies zu glauben.

höllehesse

Süßes oder Saures, LG Martin

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.