7

Geht’s noch, Felix?

Absolut nicht empfehlenswert!!!

Letztens dort gewesen wo mir das höchste Maß an Pervesion entgegenkam. Euer Türsteher wollte mir ohne ein Fünkchen Respekt beibringen, dass in eurem Club schon 5 dunkelhäutige Personen sind und mit mir es eine Person zu viel wäre.

Ist das Euer verf*** Ernst?!!
Ich hoffe dass das keine Anordnung von einem Vorgesetzten war und eine verdammt idiotische Eingebung eures Türstehers, nur zur Information ich bin ein gebürtiger österreichischer Staatsbürger, und habe Rechte!!

Ich bin noch in der Überlegung, ob ich diesen Sachverhalt bei der Polizei melden sollte.
Diskriminierung ist strafbar in Österreich!!!

Cyrill BK via Facebook
Foto: Felix Bar

Gast

7 Comments

  1. Das sowas heutzutage noch vorkommt! Dabei heißt Felix ja der „Glückliche“ Oder soll es heißen. Dabei dachte ich schon, als ich diese Plakate überall in der Stadt hängen sah, die da für „Felix“ warben, dass es sich dabei um ein neues Stück von Felix Mitterer handelt. Na ja, vielleicht schreibt unser großer Poet ja noch ein solches darüber.

  2. du bist nicht alleine. ähnlich situationen habe ich in der letzten dekade hier in innsbruck öfters erleben dürfen…

  3. Was wäre, wenn so ein Besitzer oder Türhüter eines Tiroler Lokals nichtanzunehmenderweise einmal umgekehrt in Afrika als ein Europäer zuviel (wegen Überfremdung, Hegemonie, Dominanz e i n e r Gästegruppe) nicht in ein Lokal eingelassen würde?

    Es klingt banal, aber: Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem andern zu!

  4. „Spaß muss sein – Spass mit FELIX!“: „[…] tu [FELIX AUSTRIA], nube!“ („Andere Völker mögen Kriege führen, du, glückliches Österreich, heirate!“) – z.B. eine Nubierin – des verstorbenen Habsburger-Darstellers Karlheinz Böhms Sissi im Leben als einer Frucht seines nachmaligen Einsatzes als Leiter der Organisation „Menschen für Menschen“ in Äthiopien. – Statt dessen existiert Semiapartheid in manchen hiesigen Lokalen; zum Glück heutzutage ohne Außenanschrieb an der Eingangstür: „For whites only!“ Und umgekehrte Aussischmeißer wären wohl schwer vorstellbar in der Rangordnung dieser Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.