2

FPÖ-Grind

Zum parteipolitischen Karneval und zur Erbauung der Allgemeinheit haben der Niemalsregierer Federspiel und sein ebenso umnachteter Abzwerger, beide an diesem und an allen anderen Tagen Clowns und an und für sich schon grindig wie nur was, diese vormals hübsche FußgängerInnenzone am Faschingsdienstag so hinterlassen, wie stramme Freiheitliche eh fast immer fast alles hinterlassen, siehe Kärnten oder Österreich nach Schwarzblau I+II: abgenudelt und verdreckt. Well done, meine Ihrenmistnichtweg-Führer.

Manni Schneiderbauer

2 Comments

  1. Naja… dass die FPÖ gerne immer und überall ihren Dreck hinterläßt und andere den dann wegräumen dürfen, ist ja nicht neu, oder?

Schreibe einen Kommentar zu Dominik R. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.