Dicke Luft in Innsbruck

Die Novemberdepression hat heuer kaum Chancen, es ist der trockenste und sonnigste Herbst seit Menschengedenken. Das herrliche Wetter hat aber einen entscheidenden Haken – im Luftsanierungsgebiet Inntal werden die Grenzwerte für Feinstaub praktisch täglich überschritten.

 

Verkehrsstadtrat Ernst Pechlaner greift jetzt einen Vorschlag der Grünen auf und regt an, Umweltplaketten einzuführen: Fahrzeuge, die besonders viele Schadstoffe ausstoßen, dürften dann nicht mehr ins Stadtgebiet. Auch die Einführung einer Citymaut ist immer mal wieder im Gespräch. Täglich pendeln tausende AutofahrerInnen nach Innsbruck – eine Citymaut könnte vielen den Umstieg auf Öffis oder Fahrgemeinschaften schmackhaft machen.

 

Welches Modell sich auch immer durchsetzt, eine Lösung muss schnell gefunden werden: Die heilige Kuh Indivdualverkehr in Ehren – unser aller Gesundheit sollte uns schon mehr wert sein.

 

Foto: Chistian Niederwolfsgruber 

 

 

7 Antworten : “Dicke Luft in Innsbruck”

  1. Dave Bullock sagt:

     Zum Thema: "Gefährlicher Feinstaub: Klare Fragen und klare Antworten für das (fein)staubtrockene Innsbruck" gibt es am Montag um 9.30 Uhr ein Pressegespräch mit Umweltmediziner Klaus Rhomberg, Stadträtin Sonja Pitscheider und und Umweltsprecherin Uschi Schwarzl im Grünen Büro in der Museumstraße 11.

    Alle interessierten Menschen sind herzlich willkommen.

    LG

    Dave Bullock

     

     

     

  2. Nicolas Sattler sagt:

     Ich wähle dieses Bild zum Bild der Woche – ohne mich in die Debatte sonderlich einmischen zu wollen,… aber zum "Glück" besteht dieser Zustand (…) – dass man solch Aufnahmen machen kann 🙂

  3. Schwarzaufweiss sagt:

    Von Hall nach Innsbruck und zurück zahle ich mit dem Bus zwischen 6 und 8 Euro und bin meistens annähernd eine Stunde am Weg von Haus zu Haus. Viel Geld und viel Zeit, würde ich sagen.

  4. flo sagt:

    Ich hab beim morgenkaffee ca. 15 min nur autos mit je einer insasse gesehen und hab vor lauter kopfschütteln darüber den ganzen tag kopf weh gehabt

  5. sane sagt:

     Dazu heute  IM ZENTRUM 27.11. (22 Uhr, ORF 2) "Dicke Luft – Autos raus aus den Städten?"

     

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.