Damit manchen ein Licht aufgeht …

Projektionen

Der öffentliche Raum ist ein Ort für den Austausch von Meinungen und das Zusammentreffen von Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wenn wir aufeinander zugehen und mit Andersdenkenden diskutieren, haben wir die Möglichkeit, unsere Vorurteile zu hinterfragen und den eigenen Horizont zu erweitern. Jeder Mensch ist einzigartig und unverzichtbar – alle sind wir gleich an Rechten und Würde

Das Foto stammt vom offiziellen Start der Beamerprojektion „Über 7 Brücken“ auf der Innbrücke in Richtung der Innsbrucker Altstadt – mit WortKunst aus dem sprachkabi.net zu Außenseiter(inne)n und sogenannten Randgruppen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.