1

Das Hemd

Georg widmete sich wieder seiner Gedankenkopfarbeit und stellte sich die Frage, wie es denn wohl wäre, wenn uns das wenige, das uns im Leben bleibt, auch noch verloren ginge. Was bliebe dann noch? Was bliebe denn wirklich? Und Georg wusste,… Weiterlesen

5

Fällt die Ampel aus?

Gestern, am 24. Mai 2012, wurde die Gemeinderatssitzung abgebrochen, weil wichtige Informationen verspätet verschickt wurden. Nach den Turbulenzen um die Wahl des Vizebürgermeisters ist das schon die zweite Panne der neuen Ampelkoalition.   Die ÖVP, die sich ausgebootet fühlt und… Weiterlesen

2

Tierschutz geht uns alle an

Der Verein LIFE veranstaltet Vorträge, Workshops, Infostände und kreative Projekte zu den Themen Tierschutz und Tierrechte – vorrangig an der Universität Innsbruck. Interessierte zu informieren und auf das Leid der Tier und mögliche Gegenstrategien aufmerksam zu machen, sind Ziele des… Weiterlesen

5

Hunds(gemein)

oder … sind nicht alle Café-Böden in Innsbruck hundefreundlich?   Da wandere ich an einem Sonntag-Morgen (oder eher Mittag – ihr wisst wie das Empfinden an Sonntagen so ist) durch die Gassen Innsbrucks, um mir ein feines Frühstück zu gönnen.… Weiterlesen

1

Franz Schuh @ Bäckerei

Die Freude ist groß, denn Franz Schuh liest am heutigen Mittwoch in der Bäckerei. Der Schriftsteller und Essayist wird sein neues, vielgelobtes Buch „Der Krückenkaktus“ vorstellen.   Franz Schuh, geboren 1947, lebt in Wien. Studierte Philosophie, Geschichte und Germanistik. Er… Weiterlesen

0

Unternehmerisch und erschöpft?

Wie zuletzt im April berichtet, organisiert das Büro für Gleichstellung und Gender Studies der Universität Innsbruck in Kooperation mit der AK, dem ÖGB sowie dem AMS-Tirol eine spannende Veranstaltungsreihe rund um das Thema Arbeit.   Heutiges Referat: Der Lohn der Angst. Zur Normalisierung von Prekarität Das… Weiterlesen