0

Nudeln statt hudeln

Sie ist eine echte Innsbrucker Institution: Die Höttinger Nudl, die vom Sängerbund Hötting herausgegebene Faschingszeitung, erschien 1908 zum ersten Mal. Kuriose Geschichten, Karikaturen und Witze aus dem Stadtleben werden übers Jahr gesammelt und rechtzeitig zum Jahreswechsel veröffentlicht.   Die "Nudl" lebt… Weiterlesen

8

Beweg deinen Arsch!

Sido macht Band, 2011 den Abgang und Innsbruck Youth Olympic Games. Doch während medial aufbereitete Werte wie „Höchstleistung, Respekt und Freundschaft“ für feuchte Augen sorgen wollen, dürfen sich die wahren Gewinner_innen dieses größenwahnsinnigen Events wohl bereits über eben solche Finanzträume… Weiterlesen

1

In the wintertime

  Zugegeben: Ganz so idyllisch wie in diesem Video sieht Innsbruck zurzeit nicht aus, trotzdem hat der Winter uns nicht ganz im Stich gelassen. Für diese sensationellen Fotos bedankt sich provInnsbruck bei Christian "Niewo" Niederwolfsgruber und  Andreas Köll.    … Weiterlesen

4

Rätselhafte Kirche

Spaziert man durch Innsbrucks östliche Vorstadt, genannt Dreiheiligen, vorbei an der KULTURBÄCKEREI Richtung Sill, gelangt man nach einigen Straßen mit eher belanglosen Wohnbauten, zum Großteils aus der Nachkriegszeit stammend, zu einer doch eher beeindruckenden Barockfassade, die einen größeren Kirchenbau vermuten… Weiterlesen

1

Ludwig Hirsch. Eine Verneigung

Mit Ludwig Hirsch ist ein Großer der österreichischen Kultur- und Musikszene gestorben. Seine Texte und Lieder sind zeitlos schön, humorvoll, tiefgründig und manchmal auch wunderbar sarkastisch.   In Erinnerung an Ludwig Hirsch findet am Dienstag, den 20. Dezember ein Benefizabend im Innsbrucker… Weiterlesen